Travelino nimmt Formen an.

Leichte Zukunft?

Travelino 2016 BeifahrerseiteDie Caravan-Hersteller versuchen sich in den letzten Jahren an den verschiedensten Konzepten für die Zukunft des Caravans, so auch Knaus-Tabbert. Aus dem Hauptquartier in Jandelsbrunn kam im Juni die Nachricht, dass die zuletzt verschobene Vorstellung des neuen Klein-und-Leicht-Wohnwagens für den Caravan-Salon Düsseldorf vorgesehen ist. Dort soll dann auch bereits ein Prototyp des „Travelino“ vorgestellt werden.

Das neue Modell wird in mehrfacher Hinsicht als wegweisend gepriesen. Da ist zum Einen das Gewicht. Mit nur 750 kg zulässigem Gesamtgewicht bei einer Zuladung von ca. 100 kg ist es wirklich ein Leichtgewicht und sollte auch für nicht so groß motorisierte Autos gut ziehbar sein. Knaus-Tabbert setzt damit einen Trend für eine breite Mittelschicht, auch ohne immer größere, schwerere und stärkere SUVs mit dem Wohnwagen Urlaub machen zu können.

Travelino – leicht und flexibel

Travelino 2016 InnenraumDas Raumkonzept des Travelino wird durch Flexibilität bestimmt. Nun ist es im Caravan-Bau schon immer wichtig gewesen, kompakt zu bauen und doch flexibel zu sein. Und doch haben die Produzenten den Anspruch, eine weitere Optimierung im Spagat zwischen Raumangebot und Nutzungvielfalt umgesetzt zu haben. Ob dies gelungen ist oder hier doch nur ein weiterer Kompromiss eingegangen wurde, kann der werte Leser auf dem Caravan-Salon selber überprüfen.

Der Travelino soll auch einen leichten Innenausbau bekommen, das Material nennt sich Expandiertes PolyPropylen (EPP). Hört sich so ein wenig nach 70er Jahre-Kunststoffmöbel an …. Aber warten wir es ab, ich bin gespannt, wie die Haptik ist und wie es sich anfühlt. Der Travelino wird mit zwei Sitzgruppen, die zu Doppelbetten umbaubar sind, und alternativ auch mit einem Festbett zu haben sein. Daneben gibt es eine Küchenzeile mit Kühlschrank, eine Nasszelle und – natürlich – Schränke/Stauraum. Sinnvoll ist auf jeden Fall das neue Beleuchtungskonzept, alle Leuchten sind LEDs, in den Schränken auch als Leuchtbänder umgesetzt.

Präsentation auf dem Caravan-Salon Düsseldorf

Mit dem neuen Travelino setzt Kanus-Tabbert ein Zeichen. Es muss nicht immer alles breiter, größer, höher und schwerer werden. Gemäß dem Trend der Tiny-Houses kann auch im Caravanbau das Leichte und Kompakte das Bessere und Stärkere sein. Eine Stärkung des Segments „Eco-Camping“ sowie des Trends zu immer mehr Individualisierung zeichen sich hier ebenfalls ab. Auf zum Caravan-Salon nach Düsseldorf und den Travelino anschauen und Probe sitzen.

Der Caravan-Salon findet vom 27. August bis zum 4. September in Düsseldorf statt, Infos: www.caravan-salon.de.

Copyright: Text: Campinglaune, alle Abbildungen: Knaus Tabbert.

Merken

Merken

TV-Tip Camping: „Mein himmlisches Hotel“

„Mein himmlisches Hotel“ goes outdoor …

Mit diesem TV-Tip Camping stelle ich Euch hier einmal eine Fernsehserie des Senders VOX vor, die eigentlich nicht viel mit Camping gemein hat. Allerdings gibt es ein „Outdoor-Spezial“, an der sich auch zwei Campingplätze beteiligen: „Mein himmlisches Hotel“. In der Serie besuchen vier Hoteliers (Platzbetreiber) jeweils einen Konkurrenten und testen seine Einrichtung auf Herz und Nieren. Sie wohnen dort und bewerten anschließend eine ganze Reihe von Aspekten, von Ambiente über Sauberkeit bis hin zum Service. Zu guter Letzt dürfen sie dann den Betrag in einen Umschlag stecken, den sie für eine Unterkunft dieser Art bezahlen würden.

Sommerzeit ist Outdoor-Zeit

In der Woche vom 18. bis 22. Juli 16 haben vier Outdoor-Anbieter Gelegenheit, ihre Unterkünfte einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen. Von Montag bis Donnerstag immer von 17.00 bis 18.00 Uhr kommt ein anderer Platzbetreiber zum Zug, der seine Unterkünfte durch die Konkurrenz testen und bewerten lässt. Los geht es am Montag mit der Kulturinsel Einsiedel, gefolgt vom Camp Lanker See (Dienstag), dem Südsee-Camp (Mittwoch) und  Huckleberrys Floßtour (Donnerstag). Freitag ist Finaltag, dort gibt es eine Zusammenfassung und das große Abrechnen.

TV-Tip Camping

Also: VOX einschalten und gucken. In der Woche vom 18. bis 22. Juli 2016 gibt es in der VOX-Serie „Mein himmlisches Hotel“ auch zwei Campingplätze zu bewundern, täglich von 17.00 bis 18.00 Uhr und in der Wiederholung am nächsten Vormittag ab 10.55 Uhr. Wer sie verpasst hat, hat bei TV-NOW noch eine Chance, die Sendungen nachträglich anzuschauen.

Campingpiraten sind einfach friesisch

Neu: die „Campingpiraten“ von Hooksiel

T-Shirt-Motiv "Campingpiraten Hooksiel"Seit wir in Hooksiel auf dem Campingplatz zu Gast waren, lässt uns das Thema Friesland nicht mehr los. Und so haben wir für die Kids dort auf dem Platz die „Campingpiraten Hooksiel“ erfunden. Unser Aufenthalt dort war wirklich schön, es ist einer der wenigen Plätze in Ostfriesland, auf denen Hunde erlaubt sind. Die Sanitäranlagen sind modern, das Personal ist freundlich, es gibt eine Bäckerei auf dem Platz und einen kleinen Imbiss. Wir hatten Gelegenheit, im dortigen Museum Tiefdruck kennen zu lernen und selber auszuprobieren. Es gab lange Wanderungen und schöne Spaziergänge. Und es war noch nicht ganz so viel los, weil unser Aufenthalt vor den Schulferien lag. Der Platz ist mit 1.500 Stellplätzen sehr groß und zum Strand ist es „ein ordentliches Stück“ zu laufen. Aber schön war es. Hier geht es zum www.campingplatz-hooksiel.de, und ab 1. April ist er auch wieder geöfffnet.

Zu sehen gibt es eine ganze Menge in der Nähe. Jever und Wilhelmshaven liegen nicht weit entfernt, die anderen Siel-Orte (Harlingersiel, Neuharlingersiel, Greetsiel, Carolienensiel) lassen sich auch bequem erreichen und besichtigen. Alle bieten einen Sielhafen und eine malerische Kulisse, um eine Tasse Friesentee und ein Stück Kuchen zu geniessen. An den Wanderwegen liegen einige Cafes und Gasthäuser, in denen  eine Rast lohnenswert ist. Und wenn Ihr zur richtigen Zeit dort seid, könnt ihr auch das Jever Ballontreffen miterleben. Ein Aufenthalt im Wangerland hilft, sich zu entschleunigen und wieder Kraft für den Alltag zu tanken.

Fünf Heißluftballons vor dem Sonnenuntergang auf einem Feld im Wangerland.

Zwei Heißluftballons vor dem Sonnenuntergang auf einem Feld im Wangerland.

„Einfach friesisch“ mit eigener Facebook-Seite

Zwei Boote im Hafen von Carolinensiel, mit einem T-Shirt mit Motiv "Einfach friesisch".Seit 8. Januar 2016 sind wir mit „Einfach friesisch“ auf auf facebook vertreten. Unter der Adresse www.facebook.com/einfachfriesisch/ finden sich neue Produkte und aktuelle Motive. Dort werden wir auch alle Rabattaktionen ankündigen. 15% Rabatt auf das ganze Sortiment gibt im Zeitraum vom 08.01.2015 bis 12.01.2016. Gutscheincode: ALLNEW15, nicht mit anderen Coupons kombinierbar und nicht auf Geschenkgutscheine anwendbar.

Shop-Banner zeigt Sonnenuntergang auf einem Campingplatz mit dem Text: Tolle Motive - perfekter Urlaub: Campinglaune - Der Shop

Hier gibt es die Shirts: shop.spreadshirt.de/campinglaune/. Und wem das nicht reicht, der kann auch aus allen Motiven etwas Eigenes kreieren, gestaltet Euer eigenes Produkt mit der großen Motiv- und Produktvielfalt (https://alles-von.spreadshirt.de/).

Porz-Shirts – der neue Campinglaune-Shop

Nun ist es soweit, unser neuestes Projekt geht online. Meiner Heimat Porz gewidmet, gibt es schöne Motive rund um den Stadtteil im Kölner Süden. Wir beginnen mit einer Ode an Porz: I love you, Porz! Was kann es schöneres geben, als sein Zuhause. Wenn es dann noch in Porz liegt – Herz, was willst Du mehr. Bei allen Ungereimtheiten und Schwierigkeiten bleibt es doch immer noch das Zuhause von mehr als 100.000 Menschen. Von Porzity über den Flughafen bis zur Wahner Heide und Gut Leidenhausen gibt es viele schöne Flecken, zum Einkaufen, zum Ausgehen, zum Wandern und zum Hunde ausführen. All das wird sich widerspiegeln bei uns im Shirt-Shop unter www.shop.spreadshirt.de/unser-porz.

Zauberhafte Porz-Shirts

Rotes T-Shirt mit Motiv: Porzer Mädchen lösen ihre Konflikte meist mit Feenstaub. Weißes Top mit Motiv: Porzer Mädchen lösen ihre Konflikte meist mit Feenstaub.
Gut Leidenhausen ist ja bekannt für die Greifvogel-Station und das Haus des Waldes. Im Rahmen der Regionale 2010 wurde dann das Besucherportal Gut Leidenhausen eingerichtet. Was viele noch nicht wissen können, es gibt dort auch sehr Geheimnisvolles. Bei der Suche nach Archivalien im Lager wurde ein sensationeller Fund gemacht. Der verschollen geglaubte Porzer Feenstaub wurde wieder aufgefunden. Und seitdem lösen Porzer Mädchen ihre Konflikte mit … Feenstaub. Übrigens: auch zum Kochen gut Rote Schürze mit Motiv: Porzer Mädchen kochen gerne mit Feenstaub.geeignet.Blaue Schürze mit Motiv: Porzer Mädchen kochen gerne mit Feenstaub.Weitere Motive werden folgen – freut Euch auf schöne Themen.

Also – wer jetzt Spaß bekommen hat und mal schauen möchte: hier geht es lang: www.shop.spreadshirt.de/unser-porz.

Die anderen Campinglaune-Projekte

Und sonst? Wer Campinglaune schon etwas kennt, weiß, dass wir die Nordsee zur zweiten Heimat gemacht haben. Deshalb gibt es auch dazu eine Reihe schöner Motive – von Sylt im Norden bis Wangerland im Osten, anzusehen im „großen“ Shop Campingkult. Auch hier gibt es immer wieder mal was Neues – einfach mal vorbei schauen.

Weihnachten naht – 15% Rabatt auf Selbstgestaltetes

Unser Kölsche Caravan.

Unser Kölsche Caravan.

Nur noch bis 7.12. gibt es im Campinglaune-Shirtshop 15% Rabatt auf Alles. Da könnt ihr wählen aus den Campinglaune-Motiven, oder aus den vielen tausend Motiven der Community. Da wird doch wohl ein Geschenk für Weihnachten zu finden sein?

Eine neue Hülle für das Smartphone?

Ein selbst gestaltetes T-Shirt, eine Tasse, eine Hülle für das Smartphone oder eine Couriertasche – es gibt viele tolle Produkte, die sich mit eigenen Motiven gestalten lassen. Und wenn nichts eigenes da ist, bleibt immer noch die große Community – viele hundert Designer stellen ihre Ideen zur Verfügung. Erstmalig bieten wir alle verfügbaren Motive auch über unseren Shop an – hier geht es lang. Und nicht vergessen: bis Montag, 7.12. gibt es 15% Rabatt (Gutscheincode: MERRY15).

 

Weihnachten für Friesen-Fans

Campinglaune-Shop hat vor Kurzem neue norddeutsche Motive heraus gebracht. Die gibt es natürlich auch mit 15% Rabatt – aber nur bis Montag, 7.12. Ob Deichläufer, Friesennerz, Wangerland oder Dangast am Jadebusen, da findet sich für jeden Küsten-Freund das passende Motiv. Und falls nicht, neue Motive kommen regelmässig dazu – vielleicht ist bei nächsten Mal dann das passende dabei? Und sonst gibt es ja noch die große Gemeinde der Designer.

Und nun: Viel Spaß beim Auswählen und Gestalten.

Einfach friesisch – Wer kann da schon widerstehen?

Friesland – Du büst min! Die meisten, die schon einmal an der Nordsee waren, kennen das: Du willst einfach nicht mehr weg. Meer ist einfach Sehnsucht. Kannst Du aber nicht so einfach mit nach Köln (oder woher Du sonst kommst) nehmen.

einfach friesisch Damen-T-ShirtWir waren im Wangerland. Kennst Du nicht? Aber Ostfriesland sagt Dir etwas? Dann schau ganz im Osten von Ostfriesland, direkt an der Jade gelegen, findest Du das Wangerland. Jever, Harlesiel und Schillig – in diesem Städtedreieck liegt die Gemeinde Wangerland mit rund 9.200 Einwohnern. Dort gibt es auch zwei riesige Campingplätze – zusammen über 2.000 Stellplätze. Und das Gute ist, dort sind Hunde erlaubt. Also, Wohnwagen angehängt und ab nach Norddeutschland – unserer Sehnsucht entgegen. Friesische Sommerfrische suchen. Leider war der Sommer im Mai noch nicht soweit, es war eher kühl und windig. Aber schön war es trotzdem. Da wir im Regen nicht unbedingt am Strand liegen wollten, saßen wir im Vorzelt und … wir hatten eine Idee, unserer Sehnsucht auch nach dem Urlaub noch zu frönen. Wir machen in T-Shirts! Also Papier und Programm her und flugs Urlaubsmotive ersinnen. Die Idee, eine „Einfach friesisch“-Kollektion zu gestalten war geboren. Nun ist es also da, unser neues Baby mit erst einmal wenigen Kleidern.

Friesisch ist auch eine Sprache

friesisch: Söl bedeutet Sylt

I love Söl – Söl ist der friesische Name von Sylt.

Das mit der friesichen Sprache ist nicht so ganz einfach. Jede Region hat so ihren eigenen Dialekt oder sogar ihre eigene friesiche Sprache. Auf den Inseln ist dies besonders ausgeprägt, da wird auf Sylt ein anderes Friesisch gesprochen (Sölring) als auf Föhr (Fering) und in Ostfriesland wieder ein ganz anderes (Saternfriesisch). Die Verbreitung der Friesen auf dem Kontinent ist vielleicht auch nicht jedem bekannt. Das beginnt in den Niederlanden mit  Westfriesland, geht über Ost-Friesland (mit Bindestrich ist richtig) bis hoch zur dänischen Grenze mit Nordfriesland. Es gibt sogar eine Institution, die sich dem Erhalt und der Pflege des Friesischen verschrieben hat: der interfriesische Rat. Dort sind alle friesischen Gruppen vertreten. Regelmäßige Treffen, Ideenaustausch und Pflege der friesischen Kultur und Sprache sind Aufgaben des Rates. Wer mehr wissen möchte: auf www.interfriesischerrat.de gibt es mehr dazu. Eine umfangreiche Linksammlung bietet vielfältige Inspirationen für mehr „friesisch“. Das echte Friesisch wird nicht mehr so häufig gesprochen. Da ist das Plattdeutsche wesentlich weiter verbreitet. Und wird auch von wesentlich mehr Menschen verstanden.

Deichläufer, Friesennerz und Wangerland

Unsere ersten Motive sind typische Nordlichter. Wo gibt es mehr Deiche als an der See? Wo werden mehr Friesennerze gebraucht als an der See? Nun ja, vielleicht in England, da kommen die Friesen ja auch ursprünglich her. Wir sind Fans der Nordsee und von Norddeutschland, unsere Motive sollen Spaß machen. Hier findet ihr alles: www.campingkult.de.

Dein neues Fenster zur Welt – Caravan Salon Düsseldorf öffnet in zwei Tagen.

Rangierhilfen – eine praktische Erfindung.

Reich GmbH Regel- & Sicherheitstechnik präsentiert auf dem Caravan Salon 2015 gleich zwei neue Produkte: die im Juni 2015 mit dem „Red Dot Award: Product Design 2015“ ausgezeichnete Easydriver-Rangierhilfe für Caravans mit neuen Möglichkeiten und das Mobility-Power-Pack, eine neue Lithium-Batterie mit vielen Vorteilen gegenüber den älteren Blei-Akkus.

Easydriver-Rangierhilfe

Kinderleichtes Rangieren mit der Easydriver-Rangierhilfe.

Kinderleichtes Rangieren mit der Easydriver-Rangierhilfe. Foto: Reich GmbH

Einfachheit ist das Prinzip beim Easydriver von Reich. Und deshalb lassen sich der Easydriver pro und der Easydriver basic demnächst auch ganz einfach mit dem Smartphone steuern. Die sanften Steuerbefehle beim Berühren des Smartphone-Displays empfängt die Easydriver-Rangierhilfe sicher über Bluetooth. Wer zukünftig mal eben seinen Caravan rangieren möchte, braucht nicht mehr die Fernbedienung aus dem Wohnwagen oder Auto zu holen, sondern zieht einfach sein Smartphone aus der Tasche. Mehr zur neuen smarten Easydriver-Steuerung wird in Düsseldorf verraten.

Weiterlesen …

Dein neues Fenster zur Welt – Caravan Salon Düsseldorf öffnet in drei Tagen.

QUQUQ fährt jetzt Bus

QUQUQ-Box aufgebaut

QUQUQ-Box aufgebaut, Foto: ququq.info

Bereits seit einiger Zeit gibt es die KombiBox von QUQUQ, mit der man in Minutenschnelle aus einem Hochdach-Kombi ein Mini-Reisemobil machen kann. Jetzt kann man mit der BusBox auch einen Kleinbus oder Transporter im Handumdrehen in ein kompaktes Reisemobil verwandeln.

Der Designer Ulrich Vielmetter aus Sprockhövel ist der kreative Kopf hinter QUQUQ (sprich: „Kuckuck“) – und der BusBox. Sie vereint Küche, Bett und Stauraum in einer einzigen, kompakten Kiste. Ab damit in den Kofferraum, verzurren und das Mini-Wohnmobil für den Kurztrip oder die Urlaubsreise ist in weniger als einer Minute startklar. Küche und Bett bilden ein Modul und können ohne weitere Einzelteile ganz fix in das Fahrzeug gestellt werden – fertig ist das kompakte Reisemobil.

Weiterlesen …

Dein neues Fenster zur Welt – Caravan Salon Düsseldorf öffnet in vier Tagen.

iNet von Truma steuert Freizeitfahrzeuge aus der Ferne

Truma App Startscreen

Die neue Truma-App gibt aktuelle Infos und hilft bei der Fernsteuerung. Foto: Truma.

Mehr Komfort für unterwegs in einer neuen Dimension: Das Truma iNet System ermöglicht es, die Combi Heizungen und die Truma Klimasysteme jederzeit und von überall fernzusteuern. Auf der Skipiste, am Strand, beim Wandern: mit dem Truma iNet System lassen sich die Geräte bequem und einfach von unterwegs über die Truma App regeln und der aktuelle Geräte- und Fahrzeugstatus abfragen. Das macht das Campen leichter, komfortabler und sicherer.

Weiterlesen …

Dein neues Fenster zur Welt – Caravan Salon Düsseldorf öffnet in fünf Tagen.

Die Nachfahren des Bulli

Westfalia-Ausbau des neuen T6.Westfalia-Ausbau des neuen T6.

Westfalia-Ausbau des neuen T6. Foto: westfalia-mobil.net

Die sechste Generation des VW-Busses ist mit dem T6 vor kurzem auf den Markt gekommen. Westfalia hat das neue Modell denn auch direkt als Basis für ein neues Modell des Campingbuses genommen. Als „Kepler“ wird er auf dem Caravan Salon vorgestellt, zusammen mit dem Bruder von Mercedes, den „Jules Verne“ auf Basis eines Vito.

Weiterlesen …