Fieldcandy: Design-Zelte für tolle Zeiten

Jedes Zelt ein Kunstwerk!

Zelt, das wie eine aufgeschnittene Melone aussieht, von fieldcandy.

Wie wäre es mit einem neuen, außergewöhnlichen Design-Zelt? Aber einem, das nicht jeder hat? Ein Zelt wie ein Kunstwerk? Das aussieht wie ein aufgestelltes Buch? Oder wie ein Koffer? Eine Melone? Oder oder oder … es gibt noch viele andere tolle Designs. Die Idee stammt aus England von fieldcandy. Allein der Firmenname („Süßigkeiten für das Feld“) verspricht schon Außergewöhnliches. Einige der Design-Zelte werden nur in einer limitierten Auflage produziert, für die Designs sind immer andere Künstler verantwortlich. Aber … was red ich … schaut selber, hier sind einige der fantastischen Zeltdesigns.


Ein Zelt mit dem Aussehen eines aufgestellten Buches, von fieldcandy. Ein Zelt mit dem Aussehen einer aufgeschnittenen Melone, von fieldcandy. Ein Zelt mit dem Abbild eines küssenden Paares im Gegenlicht, von fieldcandy.

Das Zelt

Das Zelt ist für zwei Personen gedacht und hat ein atmungsaktives Baumwoll-Innenzelt mit einer wasserdichten Bodenwanne. Mit einer Außenlänge von 3,10m bietet es reichlich Platz, das Innenzelt ist noch 2,40 lang, incl. des Erkers und 1,50 breit (außen 1,90m). Das Gestänge ist aus Aluminium, die Stangen sind mit Gummibändern miteinander verbunden, dadurch ist das Gestänge in nullkommanix zusammen gesteckt. Die Außenhaut beim OriginalExplorer ist wasserdicht bis 5.000 mm Wassersäule, beim FestivalExplorer bis 3.000 mm. Die Bodenheringe sind extralang. Zum Zelt gibt es sogar eine deutschsprachige Aufbauanleitung. Ein Packsack (60x20x25cm) ist natürlich auch mit dabei. Fieldcandy gibt 5 Jahre Garantie auf die OriginalExplorer-Zelte und 3 Jahre auf die „Festival“-Reihe. Neben den beiden Modellreihen OriginalExplorer und FestivalExplorer gibt es noch eine Modellreihe für den Nachwuchs-Camper: Auch die Spielzelte „Little Campers“ sind in vielen verschiedenen Designs erhältlich.

200x200_fieldcandy

Original-Explorer

festival-wohnwagen-400, von fieldcandy.

Festival-Explorer

Zirkus-Kinderzelt , von fieldcandy

Little Campers

 

Individualisierung gibt eine persönliche Note

Beschriftung des Zeltes lässt sich ändern, Zelt von von fieldcandy.

Die Möglichkeit zur Individualisierung ist je nach Zelt unterschiedlich. Beim „kleinsten Pub der Welt“ lassen sich der Name und die Karte ändern.

Der besondere Clou: Einige Zelte lassen sich sogar individualisieren. Gegen einen geringen Aufpreis werden eigene Texte mit eingedruckt. So wird aus dem kleinsten Pub der Welt zum Beispiel der „Kölsche Camper“.
Die bedruckten Zelte sind ab 375,- Euro zu haben, einfarbige gibt es bereits ab 245,- Euro (aber da ist der Reiz dann weg …). Geliefert wird weltweit, nach Deutschland sind die Versandkosten bereits enthalten (Es gilt eine ggf. abweichende Angabe im Fieldcandy-shop).
Auch sehr gut: fieldcandy verspricht hohe Standards im Umweltsektor und bei den Arbeitsplätzen. Sie überprüfen ihre Lieferanten und kaufen nur dort ein, wo hohe umwelt- und arbeitspolitische Bedingungen herrschen, mithin die gleichen hohen umweltpolitischen und ethischen Ansprüche, die sie selber auch vertreten. Das ganze Konzept ist schlüssig und bietet außergewöhnliche Zelte – eben „outstanding tents“.

Danke an fieldcandy für die Möglichkeit, die Fotos hier einsetzen zu dürfen. Alle Fotos: Copyright fieldcandy.

So, und nun ran an die Zelte und ab in den Shop – oder wenigstens mal ansehen:

schafe-400 Zelt, das wie eine aufgeschnittene Melone aussieht. koffer-400  pub-400buch-400200x200_fieldcandy
(Beitrag enthält Sponsored Links)

Merken