Porz-Shirts – der neue Campinglaune-Shop

Nun ist es soweit, unser neuestes Projekt geht online. Meiner Heimat Porz gewidmet, gibt es schöne Motive rund um den Stadtteil im Kölner Süden. Wir beginnen mit einer Ode an Porz: I love you, Porz! Was kann es schöneres geben, als sein Zuhause. Wenn es dann noch in Porz liegt – Herz, was willst Du mehr. Bei allen Ungereimtheiten und Schwierigkeiten bleibt es doch immer noch das Zuhause von mehr als 100.000 Menschen. Von Porzity über den Flughafen bis zur Wahner Heide und Gut Leidenhausen gibt es viele schöne Flecken, zum Einkaufen, zum Ausgehen, zum Wandern und zum Hunde ausführen. All das wird sich widerspiegeln bei uns im Shirt-Shop unter www.shop.spreadshirt.de/unser-porz.

Zauberhafte Porz-Shirts

Rotes T-Shirt mit Motiv: Porzer Mädchen lösen ihre Konflikte meist mit Feenstaub. Weißes Top mit Motiv: Porzer Mädchen lösen ihre Konflikte meist mit Feenstaub.
Gut Leidenhausen ist ja bekannt für die Greifvogel-Station und das Haus des Waldes. Im Rahmen der Regionale 2010 wurde dann das Besucherportal Gut Leidenhausen eingerichtet. Was viele noch nicht wissen können, es gibt dort auch sehr Geheimnisvolles. Bei der Suche nach Archivalien im Lager wurde ein sensationeller Fund gemacht. Der verschollen geglaubte Porzer Feenstaub wurde wieder aufgefunden. Und seitdem lösen Porzer Mädchen ihre Konflikte mit … Feenstaub. Übrigens: auch zum Kochen gut Rote Schürze mit Motiv: Porzer Mädchen kochen gerne mit Feenstaub.geeignet.Blaue Schürze mit Motiv: Porzer Mädchen kochen gerne mit Feenstaub.Weitere Motive werden folgen – freut Euch auf schöne Themen.

Also – wer jetzt Spaß bekommen hat und mal schauen möchte: hier geht es lang: www.shop.spreadshirt.de/unser-porz.

Die anderen Campinglaune-Projekte

Und sonst? Wer Campinglaune schon etwas kennt, weiß, dass wir die Nordsee zur zweiten Heimat gemacht haben. Deshalb gibt es auch dazu eine Reihe schöner Motive – von Sylt im Norden bis Wangerland im Osten, anzusehen im „großen“ Shop Campingkult. Auch hier gibt es immer wieder mal was Neues – einfach mal vorbei schauen.

Merken

Merken

Einfach friesisch – Wer kann da schon widerstehen?

Friesland – Du büst min! Die meisten, die schon einmal an der Nordsee waren, kennen das: Du willst einfach nicht mehr weg. Meer ist einfach Sehnsucht. Kannst Du aber nicht so einfach mit nach Köln (oder woher Du sonst kommst) nehmen.

einfach friesisch Damen-T-ShirtWir waren im Wangerland. Kennst Du nicht? Aber Ostfriesland sagt Dir etwas? Dann schau ganz im Osten von Ostfriesland, direkt an der Jade gelegen, findest Du das Wangerland. Jever, Harlesiel und Schillig – in diesem Städtedreieck liegt die Gemeinde Wangerland mit rund 9.200 Einwohnern. Dort gibt es auch zwei riesige Campingplätze – zusammen über 2.000 Stellplätze. Und das Gute ist, dort sind Hunde erlaubt. Also, Wohnwagen angehängt und ab nach Norddeutschland – unserer Sehnsucht entgegen. Friesische Sommerfrische suchen. Leider war der Sommer im Mai noch nicht soweit, es war eher kühl und windig. Aber schön war es trotzdem. Da wir im Regen nicht unbedingt am Strand liegen wollten, saßen wir im Vorzelt und … wir hatten eine Idee, unserer Sehnsucht auch nach dem Urlaub noch zu frönen. Wir machen in T-Shirts! Also Papier und Programm her und flugs Urlaubsmotive ersinnen. Die Idee, eine „Einfach friesisch“-Kollektion zu gestalten war geboren. Nun ist es also da, unser neues Baby mit erst einmal wenigen Kleidern.

Friesisch ist auch eine Sprache

friesisch: Söl bedeutet Sylt

I love Söl – Söl ist der friesische Name von Sylt.

Das mit der friesischen Sprache ist nicht so ganz einfach. Jede Region hat so ihren eigenen Dialekt oder sogar ihre eigene friesische Sprache. Auf den Inseln ist dies besonders ausgeprägt, da wird auf Sylt ein anderes Friesisch gesprochen (Sölring) als auf Föhr (Fering) und in Ostfriesland wieder ein ganz anderes (Saternfriesisch). Die Verbreitung der Friesen auf dem Kontinent ist vielleicht auch nicht jedem bekannt. Das beginnt in den Niederlanden mit Westfriesland, geht über Ost-Friesland (mit Bindestrich ist richtig) bis hoch zur dänischen Grenze mit Nordfriesland. Es gibt sogar eine Institution, die sich dem Erhalt und der Pflege des Friesischen verschrieben hat: der interfriesische Rat. Dort sind alle friesischen Gruppen vertreten. Regelmäßige Treffen, Ideenaustausch und Pflege der friesischen Kultur und Sprache sind Aufgaben des Rates. Wer mehr wissen möchte: auf www.interfriesischerrat.de gibt es mehr dazu. Eine umfangreiche Linksammlung bietet dort vielfältige Inspirationen für mehr „friesisch“. Das echte Friesisch wird nicht mehr so häufig gesprochen, da ist das Plattdeutsche wesentlich weiter verbreitet. Und wird auch von wesentlich mehr Menschen verstanden.

Deichläufer, Friesennerz und Wangerland

Unsere ersten Motive sind typische Nordlichter. Wo gibt es mehr Deiche als an der See? Wo werden mehr Friesennerze gebraucht als an der See? Nun ja, vielleicht in England, da kommen die Friesen ja auch ursprünglich her. Wir sind Fans der Nordsee und von Norddeutschland, unsere Motive sollen Spaß machen. Hier findet ihr alles: www.campingkult.de.

Merken

T-Shirt bei Campinglaune

Unser Baby-Strampler mit dem Motiv "Campingzicke deluxe"

Unser Baby-Strampler mit dem Motiv „Campingzicke deluxe“

Nun ist es vollbracht – seit 1.8.2014 ist er online, unser neuer Campinglaune-Shirtshop. Tolle Motive warten darauf, auf T-Shirts, Jacken, Schürzen oder Caps und vielem mehr gedruckt zu werden. Gerade bei T-Shirts ist die Auswahl riesig, von einfachen T-Shirt bis zu schweren oder sogar bio-Shirts findet ihr alles.

Ob für Frauen, Männer oder Kinder – für jeden ist etwas dabei. Auch die Kleinsten sollen schon mit dabei sein – vielleicht ein Strampler in rosa? Neben einer großen Auswahl an Kleidung gibt es auch viele andere Artikel, die ihr selber gestalten könnt. Ob es nun die Frühstückstasse, die Einkaufstasche oder die Handyhülle ist, auf allem könnt ihr Eure Leidenschaft für´s Camping mitteilen.

Und so geht´s: Auf shirts.campinglaune.de gehen und eines der Campingmotive auswählen. Im Designer könnt ihr dann viele weitere Einstellungen vornehmen: Produkt auswählen, Motiv und/oder Farben ändern, eigenen Text ergänzen und sogar eigene Motive einbringen. So, und nun viel Spaß und los geht´s.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Merken