Morelo zieht Bilanz zum Caravansalon 2018

Rekordergebnis: MORELO erneut besser als im Vorjahr

Es ist fast schon zur Gewohnheit geworden, dass die Reisemobilmanufaktur rund um Jochen Reimann und Reinhard Löhner nach dem Caravan Salon neue Rekordzahlen vermeldet. Aber dass selbst das fantastische Vorjahresergebnis nochmals übertroffen werden konnte, ist einfach sensationell.
Im Vergleich zum letztjährigen Caravan Salon wurden in diesem Jahr ca. 5 % mehr MORELO First Class Reisemobile verkauft. Die Summe beläuft sich somit auf insgesamt 112 Fahrzeuge: Verkaufsrekord!

„Vor allem unser neuer MORELO PALACE mit komplett neuem Innen- und Außendesign hat unsere Kunden überzeugt. Wir haben jede Menge positives Feedback erhalten“ so Geschäftsführer Jochen Reimann. Reinhard Löhner bringt es auf den Punkt: „Es ist einfach ein gutes Gefühl zu sehen, dass unsere Arbeit geschätzt wird. Wir sind überaus dankbar für diesen großartigen Erfolg und freuen uns ganz besonders darüber, dass aus so vielen Kunden inzwischen gute Freunde geworden sind. Unser Motto „Willkommen Daheim“ spiegelt genau das wieder.“

Viel Zeit sich nach den schönen, aber natürlich auch anstrengenden Messetagen zu erholen bleibt nicht. Denn im oberfränkischen Schlüsselfeld wird bereits an einem Neubau gearbeitet: MORELO baut für über 3 Millionen Euro ein neues Service-Center mit ca. 7.200 m2, in dem bereits zum Jahresbeginn 2019 Reparatur- und Servicetermine für MORELO Kunden komfortabel und mit wenig Wartezeit durchgeführt werden sollen.

Quelle: MORELO, Foto: MORELO Pressefoto